Veranstaltungen

Der Tod ist kein leichtes Thema für die Bühne, aber was mich trotzdem zu verschiedenen Produktionen motiviert hat war und ist, dass das Thema Tod neben Schmerz, Wut und Trauer immer auch automatisch die schönen Seiten den Lebens mit sich bringt: Sehnsüchte, Träume, Hoffnungen, Trost, Erinnerungen – und die Liebe. Die folgenden Bühnenprogramme verbinden genau all das miteinander…

Der Gigant

Erzählkunst: Alexandra Eyrich
Auftragskomposition für Klavier und Klangeffekt: Isabel Rodriguez
Tanz: Daniela Schwalbe

Auch als Hörbuch erhältlich – Bestellung über das Kontaktformular!




Die kleine Meerjungfrau (nach H.C. Andersen)

Erzählkunst: Alexandra Eyrich
Auftragskomposition für Orgel und gemischten Chor: Heinrich Hartl
musica-viva-chor-bamberg e.V., Leitung: Ingrid Kasper

Auch als Hörbuch erhältlich – Bestellung über das Kontaktformular!



Vom Leben, Lieben und Sterben

Ein Märchenabend für Erwachsene

Märchen sind uraltes Volksgut. Sie sind Schöpfungen der ungetrübten Phantasie und entführen uns in die verborgene Welt unserer Ängste, Sehnsüchte und Hoffnungen. Sie handeln vom Leben, Lieben und Sterben.

Kommen Sie einen Abend lang mit auf einen märchenhaften Streifzug, welcher das Sterben mit dem Lieben verknüpft und somit der Reichtum des Lebens in neue Bewusstseinsebenen rückt.

Denn: Märchen haben keinen Anfang und wirken ohne Ende...


 

close
pic
pic
pic
pic
pic
pic
pic

Download


Die Frankenkralle erzählt

(Alexandra Eyrich, Dr. Michl Zirk, Andrea Gonze)

Totgesagte leben länger

Ein überwiegend humorvoller Abend von Toten, Untoten, Totgeglaubten und sehr Lebendigen…

Alles Gold…!? – Geschichte(n) von Karl IV. und seiner Straße (Musik: Ulrike Bergmann)

Ein szenischer Erzählabend, welcher die Zuhörer die Biografie Karl IV.
erzählerisch und musikalisch erleben lässt.